Donnerstag, 25. Oktober 2007

Workshop Formulardesign Teil 4: Tipps + Tricks

Heute ein paar Tipps zur Bedienung des ReportDesigner:

Logo
Im ReportDesigner kann sehr einfach das eigene Logo eingebunden werden. Entweder wird hierzu im Block "Erster Kopf" oder "Erster Kopf Auftrag" - jenachdem ob es sich um einen neuen oder umgewandelten Vorgang handelt - ein Bild (wmf, bmp oder jpg) eingefügt werden oder aber über den "Logo"-Platzhalter. Der "Logo" Platzhalter holt sich die Bildquelle aus dem Data-Verzeichnis des PC-Kaufmann, wenn dort eine Bitmapdatei mit dem gleichen Namen wie der Mandant abgelegt wurde (für den Beispielmandanten muss die Datei entsprechend Beispiel.bmp heißen).

Formelberechnung
Sollten die vorhandenen Felder im ReportDesigner nicht ausreichend sein, besteht die Möglichkeit Formeln zu erstellen und somit weitere Daten zur Anzeige zu definieren. Formel werden über das Feld "Funktionsfeld" in einen Block eingefügt. Mit Hilfe von arithmetischen Operatoren, Vergleichs- und Stringoperatoren, numerischen Funktionen und Ausdrücke könne alle Felder eines Block zur Berechnung herangezogen werden.

Barcodes
Der ReportDesigner unterstützt alle gängigen Barcodes inkl. Prüfzifferberechnung. Hierzu muss lediglich im Block "Artikel" ein weiteres Feld "Artikelnr." aus der Felderliste im mittleren Bearbeitungsbereich positioniert werden. In den Eigenschaften dieses neuen Feldes kann jetzt der gewünschte Barcode eingestellt werden. Beim Druck, z.B. eines Lieferscheins, wird jetzt automatisch aus der Artikelnummer zusätzlich der Barcode berechnet und gedruckt.


Linien blockübergreifend ausrichten
Linien blockübergreifend auszurichten ist genauso einfach, wie die restliche Bedienung. Einfach die beiden Blöcke durch einen Doppelklick in ihren Bearbeitungsbereichen öffnen. Sollen zwei Blöcke des gleichen Bearbeitungsbereichs geändert werden (z.B. zwei Kopfblöcke) nicht per Doppelklick öffnen, sondern bei gedrückter linker Maustaste auf einen Bearbeitungsbereich ziehen. Jetzt die Linie des ersten Blocks markieren, dann - bei gedrückter Taste die Line des zweiten Blocks markieren und über die Schaltfläche "anordnen" aus der Menüleiste angleichen.


Keine Kommentare: