Mittwoch, 14. November 2007

Workshop: Wie buche ich ...?

Wie können aus der Auftragsbearbeitung unterschiedliche Erlöskonten automatisch bebucht werden?

In den Artikelstammdaten (im Feld Buchhaltung) wird jedem Artikel eine bestimmte Erlösgruppe zugeordnet. Diese Erlösgruppe bestimmt, auf welches Erlöskonto die Umsätze eines Artikels gebucht werden, denn jeder Erlösgruppe ist ein eigenes Sachkonto zugeordnet. Sobald eine dieser Erlösgruppen z.B. durch endgültiges Ausdrucken und buchen einer Rechnung in der Auftragsbearbeitung angesprochen wird, wird vom Programm automatisch das entsprechende Sachkonto angelegt.Die Erlösgruppen werden im Bereich der Auftragsbearbeitung unter Stammdaten/Grundlagen/Erlösgruppen verwaltet/angelegt. Sollten Sie mehr als 10 Erlösgruppen benötigen, müssen in der Funktion Stammdaten/Grundlagen/ABF-Konstanten/Preise im Feld "Erlösgruppe in Kontenaufbau", entsprechende Änderungen vorgenommen werden. Der Aufbau der Erlöskontennummern hängt ab von der Kontenklasse "Ertragskonten" Ihres Kontenrahmens, dem Umsatzsteuerschlüssel und der Erlösgruppe für den einzelnen Artikel. ACHTUNG: Der Aufbau sollte nur einmal bei Beginn mit einem Mandanten geändert werden, da es bei nachträglicher Änderung zu Problemen mit den vorhandenen Konten kommen kann !

Keine Kommentare: