Donnerstag, 25. September 2008

Workshop Finanzbuchhaltung: Teilverkauf einer Anlage

Um einen Teilverkauf eines Anlagegutes zu erfassen, sollte man wie folgt vorgehen:

Öffnen Sie das betreffende Anlagegut zur Bearbeitung und klicken Sie auf den Karteireiter
“Bewegungsdaten“. Legen Sie sich hier eine neue Zeile an und wählen Sie den Typ“ Zugang“. Tragen Sie hier das gewünschte Datum und das entsprechende Konto ein das angesprochen werden soll. Den Verkaufswert tragen Sie bitte als negativen Zugang ein und bestätigen die Eingabe mit Okay. Vergeben Sie eine Belegnummer für die Buchung und führen Sie die Buchung aus.
Die Anlagesumme wird bei dem Anlagegut um den eingegebenen Betrag verringert. Die Abschreibungssumme wird ebenfalls um den Betrag verringert.

Keine Kommentare: