Dienstag, 16. Dezember 2008

Workshop Finanzbuchhaltung: Verzugszinsen / Buchen von Differenzen

Die Verzugszinsen beziehen sich auf die Fälligkeit des Op´s. Die Differenzzeit zwischen dem Ausdruck der 1. Mahnung und der 2. Mahnung wird nicht gesondert ausgewiesen. Auf der 2. Mahnung erscheint somit also der volle Betrag der Verzugszinsen.
Wenn die Verzugszinsen der 1. Mahnung gebucht wurden, so müssen diese storniert werden, da die 2.Mahnung die Zinstage beinhaltet. Eine automatische Buchung des Differenzbetrages ist im PC Kaufmann nicht vorgesehen, da sich die Berechnung der Verzugszinsen immer auf das Fälligkeitsdatum des Op´s bezieht.

Keine Kommentare: