Mittwoch, 24. Februar 2010

Komplementärkonto

Heute ein weiterer Fibu Workshop zum Thema "Komplementärkonto"



Komplementärkonto bei der OP Umbuchung


Mit dem PC Kaufmann haben Sie die Möglichkeit Debitoren und Kreditoren über sogenannte Komplementärkonten direkt miteinander zu verrechnen.

Hinterlegen Sie dazu zunächst in den Einstellungen der Buchhaltung auf der Karteikarte das . Zur Auswahl stehen Ihnen hier Finanzkonten. Dieses Konto wird bei der Op Umbuchung nun automatisch als Zwischenkonto gewählt.

Tragen Sie nun in dem Personenkonto das gewünschte Komplementärkonto ein. Bei Debitoren können Sie nur Kreditorenkonten wählen, bei Kreditoren nur Debitorenkonten. Eine direkte Verrechnung zwischen zwei Kunden,- bzw. Lieferantenkonten ist nicht möglich.

Öffnen Sie das Debitorenkonto zur Bearbeitung und hinterlegen Sie im Feld im Dialog das gewünschte Kreditorenkonto. In den Adressdaten des Kreditoren wird automatisch dieser Debitor als Komplementärkonto eingetragen.

Um die offenen Posten nun miteinander zu verrechnen gehen Sie über in den Assistenten, wählen das Debitoren ,- bzw. Kreditorenkonto aus und klicken auf weiter. Sie bekommen nun alle offenen Posten der beiden Konten angezeigt. Bei den Op´s des Komplementärkontos steht die Kontenbezeichnung hinter der Op Nummer. Wählen Sie die zu verrechnenden Offenen Posten per Mausklick aus, so das vor der OP Nummer ein Häkchen erscheint und klicken Sie auf weiter. Sie gelangen nun in die neuen OP Namen. Hier wird Ihnen die Op Nummer unter der die offenen Posten zusammengefasst werden dargestellt. Diese dann ggf. von Ihnen manuell geändert werden. Durch einen erneuten Klick auf weiter gelangen Sie in die Neue Op Daten und können hier ggf. noch Änderungen vornehmen. Durch klick auf den Button ausführen werden die Op´s miteinander verrechnet. Unter finden Sie nun zwei Buchungssätze mit der Bezeichnung „OPUMBUCHUNG“.

Sollen zwei Op´s miteinander verrechnet werden, die sich nicht gegenseitig aufheben, beachten Sie, dass der Rest Op immer auf dem Konto stehen bleibt, dass im Op Umbuchungsassistent ausgewählt wurde.



Komplementärkonto im Mahnwesen

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit sich beim Druck der Mahnungen die Op´s des Komplementärkreditoren mit ausweisen zu lassen. Wählen Sie dazu im Dialog die Option “ Offene Posten des Komplementärkontos anzeigen“ aus. Im Folgefenster „Ergebnis der Sucheinstellung“ werden die Op´s des Komplementärkontos zunächst rot dargestellt und müssen zur Ausweisung auf der Mahnung von ihnen manuell ausgewählt werden.

Keine Kommentare: