Donnerstag, 6. August 2015

Allgemeine Informationen rund um die Buchhaltung

Heute wieder mal ein kleiner Exkurs in die Thematik des Rechnungswesen mit allgemeiner Begriffserklärung:

Adressaten des Rechnungswesens


  • Interne Adressaten
    • Unternehmer
    • Geschäftsführer
    • Überwachungsorgane (Aufsichtsrat)
    • Interne Entscheidungsträger (Abteilungsleiter, Betriebsrat, etc.)
  • Externe Adressaten
    • Eigenkapitalgeber (Aktionäre)
    • Fremdkapitalgeber (z.B. Banken)
    • Staat & Behörden
    • Sonstige Stakeholder (Lieferanten, Kunden)


Teilgebiete des Rechnungswesens


  • Internes Rechnungswesen
    • Kosten- und Leistungsrechnung
    • Investitions- und Finanzierungsrechnung
    • Planungsrechnung
    • Betriebsstatistiken
  • Externes Rechnungswesen (gesetzliche Verpflichtung, insbesondere HGB)
    • Dokumentationsfunktion: objektiv + vergleichbar
    • Grundlage: Buchführung


Rechengrößen des externen Rechnungswesens


  • Finanzierungsrechnung betrachtet Veränderungen der liquiden Mittel
    • Einnahme = Zunahme des Netto-Finanzumlaufvermögens
    • Ausgabe = Abnahme des Netto-Finanzumlaufvermögens
  • Reinvermögen
    • Veränderungen des Reinvermögens (auch Eigenkapital) wird durch periodenbezogene Erfolgsrechnung in der GuV ermittelt.
    • Ertrag = Zunahme des Reinvermögens (Wertzuwachs)
    • Aufwand = Abnahme des Reinvermögens (Wertminderung)


Rechengrößen des internen Rechnungswesens


  • Kosten- und Leistungsrechnung ermittelt und analysiert den Erfolg des betriebswirtschaftlichen Leistungsprozesses eines Unternehmens als Entscheidungsunterstützung.
    • Leistung = bewertete Gütererstellung
    • Kosten = bewerteter Gütereinsatz


Zusammenfassung

  • Ziele des Rechnungswesens: Dokumentation, Information Vermögens-, Finanz- und Ertragslage, Kontrolle, Planung
  • Adressaten des Rechnungswesens: externe (Aktionäre, Banken, Fiskus etc.) + interne (Geschäftsführer, Gesellschafter, etc.)
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung: kodifiziert + "Richterrecht"
  • Rechengrößen im Rechnungswesen: Aktiva + Passiva, Aufwand + Ertrag, Einnahmen + Ausgaben, Kosten + Leistung



Keine Kommentare: